Bundestags-Kandidaten für Brückenabriss

Der Tagesspiegel (Online-Newsletter für Steglitz-Zehlendorf) hat die Bundestags-Kandidaten auch zum Breitenbachplatz befragt:

"Alle Kandidaten sind für den Abriss beziehungsweise Rückbau der Brücke! Heilmann: „Wird teuer“, „wird so schnell nicht möglich sein“. Finckh-Krämer und Aykal: Verkehrskonzept sei wichtig. Konsens herrscht: Der Platz soll schöner, die Belastung für die Anwohner weniger werden."

© Ulrich Rosenbaum 2001-2017